Wohbau GmbH

Fachgerecht ausgeführte Dienstleistungen

1. Rohbauarbeiten

Wandschränke werden entfernt, Fensternischen zugemauert.

Vorhandene Türöffnungen werden auf DIN-Normmaße gebracht und Holz durch Betonstürze ersetzt.

Decken werden, soweit erforderlich, abgehangen und zus. mit Schall- und Wärmedämmung versehen (120 mm im letzten OG + PE-Folie, sonst 50 mm).

Badezimmerböden über Holzbalkendecken erhalten eine wasserundurchlässige Abdichtung entsprechend DIN 18195.

Unebene Wände, Fensterlaibungen usw. werden überarbeitet, schadhafte Putzflächen erneuert.

Wandschlitze und Durchbrüche werden so dimensioniert,
dass eine ausreichende Schall- und Wärmedämmung
der verlegten Rohrleitungen gewährleistet ist.

Malerarbeiten:
Decken Raufaser gestrichen, Wände Makulatur, WE-Tür Treppenhausseits beiarbeiten, Badezimmer Raufaser tapeziert.

2. Fliesenarbeiten

Badezimmer:
Fliesenhöhe im Wannen und Duschbereich 2,00m, sonst 1,60m. Bodenfliesen diagonal verlegt.

Küche:
Wandspiegel ca. 75cm hoch, Länge 4,00m. 60cm aus der Ecke. Bodenfliesen nur bei Küchen, die Betondecken haben.

3. Sanitärarbeiten

Komplette Erneuerung der Sanitärinstallation, d.h. sämtliche Wasser- und Abflussleitungen in den mod. Wohnungen einschließlich Anschlüsse in den oberen und unteren Wohnungen.
Leitungen werden, wenn möglich, nicht in Wohnungstrennwände, Treppenhaus oder Außenwänden verlegt. Sanitärgegenstände werden grundsätzlich in weiß eingebaut.

Küchenausstattung:
Kalt- und Warmwasseranschluss unter und über der Spüle.
Warmwasserversorgung, wenn möglich, (Badezimmer an Küchenwand) über einen Durchlauferhitzer DDLT, in diesem Fall: Wasseranschlüsse ausschließlich unterhalb anbringen.

Badezimmerimmerausstattung:
Badewanne 170 bzw. 160cm.

Alternativ:
Brausetasse mit Duschkabine, Waschtisch, Spiegel, Duschstange, Handtuchhalter, Haltegriff, Einhebelmischer, Seifenschale, Papierrollenhalter und 24KW Durchlauferhitzer.

Wir verwenden ausschließlich Markenartikel: Kaldewei, Serie Keuco-Solo, Hüppe, AEG, Stiebel Eltron, Keramag, Duscholux etc.

4. Elektroarbeiten gem. VDE-Vorschriften

Erneuerung der kompletten Elektroinstallation.
Generell wird künftig der Wohnbereich über 2 Stromkreise und das Badezimmer über einen weiteren Stromkreis mit FI-Schutzschalter abgesichert.

Für Elektro-Speicherheizung (WSP-Heizung), werden nur noch geräuscharme Schütze eingebaut. Die Unterverteilung wird,
wenn möglich, in der Diele der Wohnung untergebracht.
Auch Gasetagenheizung oder Gaszentralheizung möglich

5. Fußbodenarbeiten

Holzdielen erhalten eine schwimmend verlegte Spanplatte 20mm auf Etafoam. Wo möglich, Einsatz von Knauf Fließestrich schwimmend verlegt.
Oberbelag PVC-Belag mit Natur oder Hartkernsockel.

6. Fenster und Türen

Türen bestehen aus Limba oder Buchenfurnier mit Türfutter und Bekleidung aus gleichem Holzfurnier. Wohnungsabschlusstüren, Mindestschalldämmwert 35 dB, werden mit Profilzylinderschloss und Weitwinkelspion ausgestattet.

Fenster aus Kunststoff mit Thermo-Verglasung. Thyssen oder Feka-Profile.
Erdgeschoß Minirolläden.

Fensterbänke Marmor Deutsch-gelb oder gleichwertig.



Helmholtzstr. 20
45143 Essen

Telefon: (0201) 61355-0
Telefax: (0201) 61355-19

E-Mail

Datenschutz